Einladung zum Jugend-Doppelturnier

 Are you ready

Alle 12- bis 20-Jährigen mit Grundspielfähigkeiten sind herzlich zu unserem
             Jugend-Spaß-Doppelturnier
              am 25.09.2021 um 15 Uhr
eingeladen. Im Anschluss wird gegrillt. Anmeldun-gen bitte auf der Liste am Tennisheim, in der Jugend-What’s-App-Gruppe oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
                             Wir freuen uns auf Euch!

Sporttag zum 800-jährigen Stadtjubiläum

Die Tennisabteilung ist dabei!
               Am Samstag, den 18.09.2021
                   zwischen 14 und 18 Uhr
können Interessierte die Tennisanlage kennenler- nen, sich über Trainings- und Freizeitangebote in- formieren, erste Bälle schlagen. Leihschläger und -bälle werden gestellt. Lediglich Sportschuhe ohne Profil sind mitzubringen. Der Zugang zu den Tennisplätzen erfolgt ausnahmsweise über den Sportplatz Am Stadion, gegenüber vom Eingang des Aquella-Freibads. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Wir freuen uns auf viele alte und neue Gesichter!

Flyer_Sporttag_jpg.jpg

 

 

Helfer zum Hallenaufbau gesucht

Die tennis-for-all UG sucht zupackende Tennis- spielerInnen. Jede/r, der/die
             am Samstag, den 25.09.2021
die Traglufthalle mit aufbaut, erhält einen
                  Gutschein über 100 €.
Dieser kann bei der Buchung von Hallenstunden eingelöst werden. Verbindliche Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IMG 5592 klein

Schleifchenturnier und Sommerfest

Hiermit ergeht eine herzliche Einladung zum Schleifchenturnier am
             28. August 2021 um 15 Uhr.
Hier mischen sich Jung und Junggeblieben, Alt und Neu, Serve und Volley, Könner und Anfänger. Auch Nichtmitglieder können sich hier gerne mal ausprobieren.
Damit wir danach wieder zu Kräften kommen, gibt's im Anschluss
             ab 18 Uhr unser Sommergrillfest.
Grill and ChillAuf den Grill kommen die leckeren Steaks und Grillwürstchen von unserem Haus- und Hofmetzger Weinländer. Dazu servieren wir Baguette und Holzofenbrot vom Brothaus. Falls noch andere Beilagen oder sogar eine Nachspeise erwünscht sind, freuen wir uns wie immer über zahlreiche Spenden.
Anmeldungen zum Turnier und zum Grillfest sowie Ankündigungen von Beilagen- oder Nachspeisenspenden nehmen wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne entgegen.
                 Wir freuen uns auf Euch!
                       Eure Abteilungsleitung

DTB-Turnier war ein Riesenerfolg!

Das DTB-Herren-Ranglistenturnier, das in den vergangenen drei Tagen auf unserer Anlage ausgetragen wurde, hat einen Sieger: den 21-jährigen Johannes Fleischmann. Gestern um 14 Uhr gingen er und sein Kontrahent Frederic Schlossmann vom TC Rot-Blau Regensburg vor etwa 100 Zuschauern auf den Platz. Schlossmann hatte sich tags zuvor gegen den an 1 gesetzten Marcel Strickroth in drei Sätzen durchgesetzt. Der beimTC Bamberg gemeldete Johannes Fleischmann hingegen legte eine makellose Bilanz ohne Satzverlust und mit nur 10 verlorenen Spielen in vier Matches vor. Der Bamberger, der Platz 90 in der deutschen Rangliste belegt und damit der Favorit in dieser Begegnung war, nahm dem Regensburger gleich zu Beginn zu 0 den Aufschlag ab und ging nach einem langen Spiel, das mehrmals über Einstand ging, mit 3:0 in Führung. Bei 5:0 gelang dem läuferisch starken Schlossmann ein Spielgewinn, bevor er den Satz an Fleischmann abgeben musste. Nach ca. 75 Minuten ging auch der zweite Satz mit 6:1 an den stark aufspielenden Fleischmann. Der 19-jährige Schlossmann zeigte sich bei der Siegerehrung zufrieden mit seiner Leistung; Fleischmann, der ein Preisgeld von 800 € erhielt, meinte mit einem Augenzwinkern, er hätte bei der Hitze nicht mehr so lang durchgehalten.

Die Abteilungsleitung zeigte sich in der Siegerehrung sehr zufrieden mit dem Verlauf des Turniers und dankte auch der Familie Kreiselmeyer, die mit ihrer HG Immobilienservice Süd GmbH das Turnier finanziell, gedanklich und äußerst tatkräftig unterstützt habe. Alle Besucher, Vereinsangehörige wie auch andere Tennisinteressierte, seien hoffentlich auf ihre Kosten gekommen. DIe Stimmung auf der Anlage sei sehr besonders gewesen. Ein Dank ging auch an alle Vereinsmitglieder, ohne deren Mithilfe das Projekt nicht zu stemmen gewesen wäre. Es bleibe die Hoffnung, dass im nächsten Jahr alle wieder dabei seien, wenn es vielleicht heiße: 2. Ansbacher DTB-Ranlgistenturnier.

 

Spannender Turniertag mit Überraschungen – Heute Finale um 14 Uhr

In der unteren Hälfte des Hauptfeldes konnten sich die gesetzten Spieler in den Achtelfinals ohne Probleme durchsetzen: Allein im Viertelfinale musste sich der an drei gesetzte Pascal Streit vom TC Doggenburg Finn Wolf vom TC Kirchheim/Teck geschlagen geben.

In der oberen Hälfte des Draws gab es mehr Überraschungen. Der an 1 gesetzte Marcel Strickroth unterlag in einem spannenden Drei-Satz-Match seinem Vereinskollegen Frederic Schlossmann vom TC Rot-Blau Regensburg. Während die Ballwechsel anfangs recht kurz waren, steigerte sich das Match im zweiten und dritten Satz, welche beide im Tie-Break entschieden wurden.

Einer der Höhepunkte des Turniers wird das Achtelfinale zwischen dem beim TC Bad Homburg spielenden Joel Link und dem 10 Jahre jüngeren Justin Engel vom NHTC Nürnberg bleiben. Die beiden lieferten sich einen erbitterten dreistündigen Kampf. Im ersten Satz hatte Engel, derzeit die Nr. 12 der Altersklasse U14 in Europa, klar die Oberhand über den Bad Homburger, der am Abend vorher die Veranstalter mit seiner Anwesenheit bei der Players‘-Party erfreut hatte. Aber der Regionalligist und ehemalige Hessenmeister fand zunehmend in sein Spiel; den zweiten Satz nahm er Engel, der erst Mitte Juli ein offenes Tennisturnier in Paris gewonnen hatte, sehr deutlich ab. Doch so einfach gab der sich nicht geschlagen. Bis zuletzt blieb das hochspannende Match heiß umkämpft. Erst der Tiebreak brachte eine Entscheidung im dritten Satz zugunsten des Bad Homburgers.

Während für Engel die Reise direkt weiterging nach Belgien zum Argayon Cup, stellte sich Link nach einer zweistündigen Pause dem an 8 gesetzten Niklas Geßlein vom TTC Bad Wörrishofen. Nach dem äußerst anstrengenden Achtelfinalspiel in der Mittagshitze reichten hier die Kräfte jedoch nicht mehr aus. Während Link, die Nr. 112 der deutschen Rangliste und an 4 gesetzt, den ersten Satz noch für sich entscheiden konnte, gewann sein Kontrahent die Sätze 2 und 3 dann doch sehr deutlich.

Zuletzt ließ es sich Marcel Strickroth trotz des langen Viertelfinalspiels nicht nehmen, noch in einem Showmatch anzutreten. Er und sein Vereinskollege Patrick Hofmann machten damit Werbung für das lange Jahre in Burgoberbach ausgetragende Tiebreakturnier, welches im kommenden Jahr auch wieder in Westmittelfranken stattfinden soll.

Am heutigen Sonntag finden noch folgende Begegnungen statt:

Halbfinals um 10:30 Uhr:

- Johannes Fleischmann (TC Bamberg, DTB-Rangliste Nr. 90) gegen Finn Wolf (TC Kirchheim/Teck, DTB-Rangliste Nr. 344)

- Frederic Schlossmann (TC Rot-Blau Regensburg, DTB-Rangliste Nr. 300) gegen Niklas Geßlein (TTC Bad Wörrishofen, DTB-Rangliste Nr. 488)

Finale um 14:00 Uhr

Zuschauer sind herzlich willkommen!

Heute Achtel- und Viertelfinals des DTB-Turniers

Bei strahlendem Sonnenschein wurde gestern die erste Runde des DTB-Herren-Ranglistenturniers „Benefiz for Kids“ gespielt. Dabei gab es keine größeren Überraschungen. Die sieben gesetzten Spieler setzten sich erwartungsgemäß gegen ihre Konkurrenten durch. Der an 1 gesetzte Marcel Strickroth vom TC Rot-Blau Regensburg geht erst heute an den Start. Das Publikum zeigte sich beeindruckt von der Leistung der oftmals noch sehr jungen Spieler. Die Anlage war gut besucht, Spieler, Gäste und Zuschauer wurden liebevoll verköstigt. Die Players Party zog sich bis in den frühen Morgen - wenn auch die Spieler da wohl längst in den Federn lagen.

Am heutigen Samstag geht es um 12 Uhr mit den Achtelfinals weiter. Gegen 17 Uhr beginnt das letzte Viertelfinalspiel.

Zuschauer sind ganz herzlich eingeladen, dieses auch für uns sehr besondere Turnier hautnah mitzuerleben. Wir bitten darum, zum Parken der Beschilderung über den Aquellaparkplatz zu folgen. Die Plätze am Vereinsheim werden für Anlieferungen und Spieler benötigt.

1. Ansbacher DTB-Ranglisten-Turnier startet heute

Die Tennisabteilung veranstaltet erstmals ein DTB-Herren-Ranglisten-turnier der Preisgeldkategorie A4. Unter Aufsicht eines B-Oberschiedsrichters spielen 31 Teilnehmer vom 13. bis 15.08.2021 um ein Gesamtpreisgeld von 3.000 €. Das Einzelturnier im k.-o.-System richtet sich in erster Linie an Tennisspieler, die ihren Platz in der Deutschen Rangliste verbessern möchten. Es wird deutschlandweit auf der offiziellen Turnierplattform www.mybigpoint.de ausgeschrieben. Umrahmt wird die Veranstaltung von einer Playersparty am Freitag, 20 Uhr, und einem Weißwurstfrühstück am Sonntagvormittag ab 10 Uhr. Am Finaltag findet zusätzlich ein Kids-LK-Turnier für die Altersklassen U12 und U14 m/w statt. Zuschauer sind zu allem herzlich willkommen.

Die Veranstaltung ist mit einem Benefizgedanken verknüpft. Die Erlöse aus dem Verkauf von Speisen und Getränken fließen zur Hälfte in das Projekt „Raus aus der Pandemiestube – Kinder auf den Ten-nisplatz“, das die Tennisabteilung mit Hilfe von Sponsoren initiiert hat: Über Kooperationen mit Schu-len und dem Kastanienhof Ansbach wird Kindern und Jugendlichen ein Jahr kostenfreies Tennisspie-len unter Anleitung eines professionellen Trainers ermöglicht.

Die Spiele beginnen

- am Freitag um 13:30 Uhr

- am Samstag um 12 Uhr

- am Sonntag um 10:30 Uhr (Halbfinale) und 14 Uhr (Finale).